ETN Digital 12/2018  

AktuelleAusgabe k12

   

Newsletteranmeldung  

Bitte geben Sie Ihre Daten ein, wenn Sie unseren Newsletter erhalten möchten.
   

Digitale Ausgabe erhalten  

Bitte geben Sie Ihre Daten ein, wenn Sie ab jetzt regelmäßig die Digitale Ausgabe der Euro Truck News erhalten möchten
   

Anmeldung  

   

Kontakt/Impressum  

   

 

Heute weiß jeder, dass falscher Reifendruck die Ursache ist für unnötig hohe Treibstoffkosten, sowie erhöhten Reifenverschleiß. Gleichzeitig führt er zu höheren Wartungskosten und unnötigen Ausfällen, die enorm ins Geld gehen können. Klar: der richtige Reifendruck spart Geld und verhindert Ausfälle, aber den Luftdruck regelmäßig zu kontrollieren ist mühsam und erfordert Disziplin. Oder eben ein Reifendruckkontrollsystem, das dem Fahrer die Arbeit abnimmt.

Bisher waren diese Systeme teuer, sowohl in der Anschaffung, als auch im Unterhalt; außerdem aufwendig bei Installation und Wartung. Das neue TireMoni TruckTPMS mit SMS Connector bietet hier dem Fahrer und dem Unternehmer neue Möglichkeiten. Eine bisher nicht erreichbare Preiskategorie in Verbindung mit der neuesten Sensortechnologie und wechselbaren Sensorbatterien führt zu einem einzigartigen Mix an Vorteilen: Kostengünstigstes System in der Anschaffung, trotzdem De-Minimis fähig, schnelle und einfache Installation, keine lange Standzeit, neueste Sensortechnologie mit niedrigsten Folgekosten, SMS Connector bringt Warnungen direkt aufs Handy, passend für alle Fahrzeuge, auch für gemischte Fuhrparks, erkennt Auflieger-/Anhängerwechsel vollautomatisch.

 

NEWS TireMoni Foto

 

So können auch Interessierte sofort profitieren: Mit einer minimalen Investition von rund 90 Euro pro Zug (12 Räder; bei Nutzung von De-Minimis Förderung) bekommen Sie das Anzeigegerät fürs Cockpit, 2 Booster (je 1 für Truck und Anhänger/Trailer) und 12 Sensoren (Ventilkappe), sowie den SMS-Connector inklusive freie SMS für bis zu 4 Jahre. Die Installation ist in der Werkstatt in weniger als 2 Stunden erledigt.

Auch die Folgekosten sind vernachlässigbar: Im jährlichen Wartungszyklus des Fahrzeugs werden einfach die Sensorbatterien ersetzt, das kostet rund 24 Euro, einmal im Jahr. Ein Neukauf von Sensors wegen leerer Batterien wird damit hinfällig. Der Kostenvorteil ist offensichtlich: Anstatt alle 4 - 5 Jahre rund 600 Euro für neue Sensoren auszugeben, summieren sich die Kosten für Batteriewechsel im gleichen Zeitraum auf lediglich 96 Euro (2,00 Euro * 4 Jahre * 12 Räder).

tpm GmbH ist seit 2009 Spezialist für Reifendruck-Kontrollsysteme.

   
© ALLROUNDER