ETN Digital 12/2018  

AktuelleAusgabe k12

   

Newsletteranmeldung  

Bitte geben Sie Ihre Daten ein, wenn Sie unseren Newsletter erhalten möchten.
   

Digitale Ausgabe erhalten  

Bitte geben Sie Ihre Daten ein, wenn Sie ab jetzt regelmäßig die Digitale Ausgabe der Euro Truck News erhalten möchten
   

Anmeldung  

   

Kontakt/Impressum  

   

Die Beine liefern ein Leben lang Höchstleistung, sie tragen unser Körpergewicht, während der Jahre hunderte von Tonnen. Sie leisten Schwerstarbeit mit tausenden von Schritten zur Fortbewegung, mit Hüpfen, Laufen, Gehen und Springen. Sie bringen uns über 100.000 km weit.

Wir müssen unsere Füße pflegen und gesund halten.

PR Crustec Therapeutik LR13 Foto

Mehr als die Hälfte der Bevölkerung hat Probleme mit den Beinvenen.

Als Venen werden die Blutgefäße bezeichnet, die das Blut aus dem Körper zurück zum Herzen führen.

Arterien, genannt auch Schlagadern, verteilen das Blut vom Herz in den Körper.

90 Prozent des Blutes, das von den Füßen zum Herz zurückfließt, wird über die tiefen Beinvenen geleitet. Venenklappen sorgen wie Ventile dafür, dass das Blut in die richtige Richtung fließt und trotz der Schwerkraft nicht unten in den Beinen bleibt. Die Ventilfunktion der Venenklappen wird durch die Beinmuskulatur unterstützt. Die Bewegungen der Beinmuskeln pressen das Blut gegen die Schwerkraft nach oben - zurück zum Herz.

Damit die Venenklappen gut funktionieren, muss die Gefäßwand ausreichend gespannt sein. Ist sie, meist aufgrund einer allgemeinen Bindegewebsschwäche, ausgeleiert, können die Klappen nicht mehr richtig schließen.

Durch Entwicklung und Gewährleistung eines permanenten Druckes, den die Kompressionsstrümpfe ausüben, werden die venösen Beingefäße verengt, der Umfang der Venen wird gemindert und das Blut hat einen geringeren Raum zu passieren. Auf diese Weise erhöht sich die Fließgeschwindigkeit des Blutes. Der Rückfluss zum Herzen erhöht sich, Ödeme werden reduziert und angelagerte Schlackenstoffe abtransportiert. Die Muskeln werden besser mit Sauerstoff versorgt. Weitere erwünschte Effekte sind die Beschleunigung der Abheilung eventueller Wunden, das Vorbeugen gegenüber Rezidiven sowie Thrombosen und somit schließlich die Erhöhung der Lebensqualität des Benutzers.

Vermeiden Sie Durchblutungsstörungen und Arbeitsausfälle aus gesundheitlichen Gründen.

JEDER Berufskraftfahrer und viele während längerer Zeit stehende und sitzende Personen sollten Stütz- bzw. Kompressionsstrümpfe tragen. Die Strümpfe könnten Leben retten.

Es ist nicht erforderlich die Beine für CRUSTEC® Kompressionsstrümpfe auszumessen. Auf der Verpackung werden die genauen Abmessungen und Schuhgrößen ganz einfach angegeben. In 95% der Fälle passen die Strümpfe.

Dies wird ermöglicht durch hochentwickelte Mikrofasern, beste Materialien, neueste Textiltechnologie und Maschinen, die mit einzigartiger Strickstruktur produzieren.

CRUSTEC® entspricht der europäischen Gesetzgebung und ist vom Gesundheitsministerium zugelassen. CRUSTEC® ist die beste Qualität im Markt. Kein Produkt bietet mehr! Mehr Info unter: http://www.crustec.com

(Quelle: www.internisten-im-netz.de und www.crustec.com)

   
© ALLROUNDER