ETN Digital 12/2018  

AktuelleAusgabe k12

   

Newsletteranmeldung  

Bitte geben Sie Ihre Daten ein, wenn Sie unseren Newsletter erhalten möchten.
   

Digitale Ausgabe erhalten  

Bitte geben Sie Ihre Daten ein, wenn Sie ab jetzt regelmäßig die Digitale Ausgabe der Euro Truck News erhalten möchten
   

Anmeldung  

   

Kontakt/Impressum  

   

MAN Truck & Bus erweitert sein Angebot um ganzheitliche Beratung für Flotten- und Transportlösungen mit alternativen Antrieben bis hin zu Zero-Emission-Lösungen.

Auf dem Weg von „Low Emission“ zu „No Emission“ stehen Verkehrsbetriebe und Flottenbetreiber vor einigen Herausforderungen, die über das eigentliche Fahrzeug hinausgehen. Um sie dabei bestmöglich zu unterstützen, ruft MAN Truck & Bus ein spezialisiertes Beratungsteam für individuelle und maximal wirtschaftliche Transportlösungen ins Leben. Dieses deckt neben dem Fahrzeug auch Fragen rund um die Infrastruktur und den Energiebedarf sowie Wartungskonzepte und die Flottenauslegung ab.

TECHNIK MAN LR19Foto

Auf dem Weg zum emissionsfreien Verkehr setzt MAN Truck & Bus unter anderem auf batterieelektrische Fahrzeuge und unterstützt deren Betreiber künftig durch ein ganzheitliches Beratungsangebot.

„Aus unserem Leistungsangebot kann jeder Kunde je nach Bedarf die Bausteine auswählen, die er benötigt, da wir individuell beraten. So können wir mit unseren Simulationstools beispielsweise bei der Routenplanung unterstützen ebenso wie bei der Auslegung der Betriebshöfe“, führt Stefan Sahlmann, der das Beratungsteam bei MAN Truck & Bus leitet, aus. Dabei deckt das Angebot die komplette Nutzung der Fahrzeuge – sowohl Truck als auch Bus – ab mit Betrieb, Infrastruktur sowie Service und Wartung. (Quelle: MAN Truck & Bus)

   
© ALLROUNDER